Eine Rundreise durch Polen– zu Gast im Nachbarland

Eine Rundreise durch Polen– zu Gast im Nachbarland

Kulturschätze zwischen Ostseeküste und der Hohen Tatra

Ein ungeheurer Reichtum an unberührten Naturlandschaften und Kulturgütern prägt Polen. Die vielfältige Landschaft reicht von Ostseestränden über die masurische Seenplatte bis zu ursprünglichen Wäldern. Mittendrin liegen prachtvolle Städte wie Krakau und Warschau mit beeindruckenden Kirchen und Schlössern. Streifen Sie durch verwinkelte Kopfsteinpflastergassen in Danzig oder schippern Sie entlang der wunderschönen Krutynia. Die Baukunst der Marienburg ist ebenso beeindruckend wie die Ingenieurskunst am Oberländer Kanal. Entdecken Sie die zahlreichen Facetten des Landes auf einer Polen-Rundreise!

TARUK Rundreisen in Polen

Blick auf die St. Isaac Kathedrale und den Moyka-Fluss in St. Petersburg in Russland
16 Tage
12 Personen
Berlin-St. Petersburg
Historie, Kultur & Natur pur: Ab Berlin durch Polen, Kaliningrad und das Baltikum bis St. Petersburg.
ab 3.299,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Mazurka Danzig Segelschiff Polen.
14 Tage
12 Personen
Mazurka
Von Breslau durch Schlesien nach Krakau und Warschau. Wisent-Urwald, Elch-Moor und Masuren bis zur Dreistadt Danzig.
ab 2.499,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Polen Danzig-Stadtbild-Schiffe-Wasser-Panorama

Ausführlich und authentisch – mit TARUK auf Polen-Rundreise

So nah und doch manchmal so fern ist unser Nachbarland Polen. Lassen Sie sich von TARUK die Sehenswürdigkeiten des Landes zeigen, intensiv und unverfälscht. Die einmalige Natur wird Sie genauso begeistern wie die TARUK-Reiseprofis. Mit Ihrer kleinen Reisegruppe gehen Sie auf Wisent- und Elchbeobachtung. Per Boot, zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden Sie die malerische Seenlandschaft der Masuren. Auch großartige Kunstschätze gilt es zu entdecken. Ihre deutschsprachige Reiseleitung führt Sie zu imposanten Bauten der Backsteingotik in Danzig und Breslau. Besondere Erlebnisse wie die Übernachtung auf Schloss Fürstenstein warten auf Sie!

Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Einzigartige Naturerlebnisse ins Polens ursprünglicher Wildnis

In Polen befindet sich der letzte Flachland-Urwald Europas. Der ursprüngliche Wald im Białowieża Nationalpark blickt auf eine etwa 10.000-jährige Geschichte zurück. Schon vor 600 Jahren wurde die einmalige Natur geschützt – Könige und Zaren nutzten sie als Jagdrevier. Heute ist der Urwald Teil des UNESCO Weltnaturerbe und bietet unvergleichbare Naturerlebnisse. Mehr als 500 Wisente fühlen sich hier wieder zu Hause. Mit einem Ranger gehen Sie in der Wildnis auf eine herrliche Wanderung. Nicht minder beeindruckend ist der selten besuchte Biebrza Nationalpark. Das unberührte Sumpf- und Torfgebiet ist ein wahres Kleinod. Ungehindert mäandert der Fluss Biebrza durch die Natur. Die Landschaft ist die Heimat zahlloser Vögel, Biber und Wölfe. Mit etwas Glück stoßen Sie mit Ihrem Ranger auf Polens größte Elch-Herde. Vielleicht unternehmen Sie auf Ihrer Polen-Rundreise auch einen Ausflug in die Hohe Tatra? Das kleinste Hochgebirge der Welt lässt sich per Zahnradbahn und Holzfloss bestens erkunden.

Die Masuren – märchenhafte Seenlandschaft voller Geschichte

Ebenfalls ein echtes Naturparadies ist die masurische Seenplatte. Inmitten ausgedehnter Mischwälder und Wiesen befinden sich hier etwa 3.000 große und kleine Seen. Durchbrochen wird die Natur nur durch beschauliche Dörfer wie Nikolaiken. Das Orgelspiel in der Wallfahrtskirche Heilige Linde ist einen Besuch wert. Rund 4.000 Pfeifen geben der Orgel einen unverwechselbaren Klang. Währenddessen tanzen bewegliche Figuren am reichlich verzierten Instrument.  Die Möglichkeiten die grüne Lunge Europas zu genießen sind unendlich. Wie wäre es mit einer Fahrradtour? Oder lassen Sie lieber auf einem Stocherkahn und bei einer Kutschfahrt durch die Johannesburger Heide die Seele baumeln? Bei Ihrer Polen Kleingruppenreise haben Sie die freie Wahl. Begleitet werden Sie in jedem Fall immer von den majestätischen Störchen, die ihre Kreise ziehen.

Unterwegs in der Heimat großer Komponisten und Päpsten

Dass die katholische Kirche in Polen eine bedeutende Rolle spielt ist unverkennbar. Dies liegt nicht zuletzt in der Geschichte des Landes begründet. Immer wieder fühlte sich die Kirche gezwungen, Aufgaben des Staates mit zu übernehmen. So genießt der Papst Johannes Paul II. selbst nach seinem Tod in Polen höchstes Ansehen. Als er 1978 zum Papst gewählt wurde, war er der erste Pole auf dem Papstthron. Von der tiefen Verankerung des Glaubens in der polnischen Bevölkerung zeugen zahlreiche prachtvolle Kirchen. Ein weiterer weltbekannter Sohn des Landes ist der Komponist Frédéric Chopin. Noch heute ist Warschau stolz auf Chopin, der bereits als Kind hier Konzerte gab. Möchten Sie ebenfalls in den Genuss seiner klangvollen Kompositionen kommen? Dann sollten Sie ein Klavierkonzert in Warschau keineswegs verpassen!