Auf Tschechien-Rundreise durch Böhmen und Mähren

Auf Tschechien-Rundreise durch Böhmen und Mähren

Herrliche Natur und historische Städte an der Moldau

Entdecken Sie bei einer Reise durch Tschechien die zahlreichen Facetten des Landes. Spazieren Sie durch verwinkelte Altstadtgassen und über den schönsten Marktplatz Europas. Reisen Sie durch Bilderbuch-Landschaften mit klaren Seen und sanften Hügeln bis in den Böhmerwald. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht über Prag und Moldau vom Burgberg der goldenen Stadt. Romantik pur erwartet Sie im märchenhaften Schloss Frauenberg. Und natürlich darf bei einer Rundreise durch Tschechien das traditionelle Bier nicht fehlen.  Kosten Sie ein original tschechisches Lager in Budweis. Das kleine Nachbarland Tschechien mit Böhmen und Mähren wird Sie begeistern!

TARUK Rundreisen in Tschechien

Donau Quartett Budapest Donau Sonnenuntergang Ungarn
16 Tage
12 Personen
Donau-Quartett
Einzigartige Stadt & Natur Kombination mit Prag, Budapest, Bratislava, Wien. Dazu Hohe Tatra und Puszta.
ab 3.299,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Entdecken Sie Tschechien und seine Nachbarn

Tschechien ist ein kulturell reiches Land, das zudem mit traumhafter Natur gesegnet ist. Warum das Land also nicht während einer Rundreise erkunden? Eine Reise, die Ihnen nicht nur die Schönheiten Tschechiens, sondern auch die seiner Nachbarn zeigt! Mit TARUK entdecken Sie die bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten Tschechiens, Ungarns und der Slowakei. In kleiner Gruppe von maximal 12 Reisenden geht es nach Prag, Budapest und Bratislava. Ergänzt wird das Städtequartett der Donauregion durch die Kaiserstadt Wien. Mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung durchqueren Sie einzigartige Naturlandschaften – von Böhmen durch die Hohe Tatra in die Puszta!

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der zeit von 10-16 Uhr!

Tschechien-Rundreise: Auf den Spuren der europäischen Geschichte

Tschechien spielt in der Geschichte Europas eine wichtige Rolle. Mit Karl IV. wurde ein böhmischer König der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs. Während der Monarchie der Habsburger waren Böhmen und Mähren integrale Bestandteile des Herrschaftsgebiets. Zu Beginn des 20. Jh. zählte Tschechien sogar zu wohlhabendsten Ländern der Welt. Bei Ihrer Reise durch Tschechien werden Ihnen immer wieder Zeugnisse dieser reichen Vergangenheit begegnen.

Beeindruckende Städte – von Prag über Krumau und Teltsch nach Brünn

Den Auftakt Ihrer Tschechien Kleingruppenreise gibt die Hauptstadt Prag. Sie erkunden die Prager Burg, wo einst Maria-Theresia gekrönt wurde. Über die Karlsbrücke geht es von der Altstadt in die Malá Strana. Auf der Kleinseite finden Sie Prag wie aus dem Bilderbuch. Dank seiner reichen Kulturszene ist Prag seit jeher ein Magnet für Architekten, Schriftsteller und Künstler. Doch auch Tschechiens kleinere Städte sind nicht weniger beeindruckend. Ein Spaziergang durch Krumau an der Moldau gleicht einer Zeitreise. Die Stadt in Südböhmen ist eine wahre Perle der Gotik. Auch die Gehöfte im Stil des Bauernbarocks in Hollschowitz wirken wie der Vergangenheit entsprungen. Ein außergewöhnliches Beispiel der italienischen Renaissance erwartet Sie wiederum in Teltsch. Hier schlendern Sie über den schönsten Marktplatz Europas. Mit dem Besuch der Villa Tugendhat, einem Meilenstein moderner Architektur, schließt sich der Kreis.  

Folgen Sie Bedrich Smetana an die Moldau

Zwischen Prag und Krumau ist die Moldau ihr ständiger Begleiter. Auf der Karlsbrücke stehen Sie über einem majestätischen Fluss. Verweilen Sie einen Moment und lauschen Sie dem Plätschern des Wassers. Auf dem Weg in Richtung Süden kreuzen Sie die Moldau in Krumau und Budweis. Ihnen wird auffallen, dass die Moldau hier noch deutlich beschaulicher ist. Doch bis zur Quelle mitten im Böhmerwald ist es noch ein ganzes Stück. Der Verlauf des mächtigen Flusses aus einem kleinen Bach inspirierte Smetanas Symphonie über die Moldau. Womöglich beflügelt die Moldau auch Ihre Kreativität?

Böhmische Patisserie, deftiger Braten und ein Pilsener Urquell

Die Tschechen sind stolz auf Ihre Küche. Deswegen dürfen leckeres Essen und ein Glas Bier auf einer Tschechien-Reise keineswegs zu kurz kommen. Kosten Sie in einem Prager Kaffeehaus böhmisches Gebäck zu einem warmen Getränk. Als Hauptmahlzeit sollten Sie unbedingt Knödel mit einem deftigen Braten oder Gulasch probieren. Dazu gehört natürlich ein Pilsener Urquell oder ein Budweiser. Lassen Sie es sich schmecken!