Rundreise Peru: Die Weite der Anden

Rundreise Peru: Die Weite der Anden

Peru – Von der Hauptstadt der Inka bis in den Regenwald

Peru reicht von der Pazifikküste über die hohen Anden bis in die Regenwaldgebiete des Amazonas. Es ist nach Brasilien und Argentinien das drittgrößte Land Südamerikas. So vielfältig wie seine Landschaft ist auch die Kultur und die Geschichte des Landes. Absoluter Höhepunkt einer jeden Rundreise durch Peru ist die wohl bekannteste Inkastadt Machu Picchu. Noch heute begleiten die Spuren der alten Inkakultur den Alltag vieler Peruaner. Cusco ist der steinerne Beweis für die Verschmelzung der Kultur der Inka mit kolonialen Einflüssen und Moderne. Entdecken Sie auf Peru-Rundreise den natürlichen und kulturellen Reichtum des faszinierenden Andenlandes!

TARUK Rundreisen in Peru

El Condor Pasa fliegender Kondor Berge.
23 Tage
12 Personen
El Condor Pasa
Einzigartige Südamerika Kombination mit Peru, Bolivien, Chile, Argentinien & Brasilien.
ab 6.999,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Machu Picchu Ruinen Berg Inka Machu Picchu.
16 Tage
12 Personen
Machu Picchu
Perus Höhepunkte mit Arequipa, Colca Canyon, Cusco, Machu Picchu. Plus Titicacasee & La Paz in Bolivien.
ab 4.599,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Trachten peruanischer Tänzer in Peru

Vielfältiges Peru: Von Canyons und dem Andenhochland

Eine Rundreise durch Peru haben schon so manche TARUK-Reiseprofis unternommen. Die Anden mit ihrer besonderen Mischung aus indigener Kultur und dem Erbe der Inka haben prägende Eindrücke hinterlassen. Genauso wie die Baumriesen des Amazonas-Regenwaldes. Oder war es doch die vielfältige Küche, die am besten gefallen hat? Das Betreten von schwimmenden Inseln auf dem Titicacasee? Oder einfach der Ausblick auf den Machu Picchu – den man so gut von Bildern kennt und doch erst richtig erfasst, wenn man selbst da ist? Besichtigen Sie die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und entscheiden Sie selbst! Mit TARUK erleben Sie Peru in Kleingruppen von max. 12 Personen intensiv und authentisch. Eine einheimische, deutschsprachige Reiseleitung ist während der gesamten Peru-Rundreise an Ihrer Seite!

Das sagen Gäste über Ihre TARUK-Reise nach Peru

Hoch informativ und perfekt organisiert

Die Reise war hoch informativ und perfekt organisiert und hat alle Erwartungen aus dem Katalog und der Beratung erfüllt und übertroffen. Durch die unterschiedlichen Reiseleiter je Region gab es verschiedene Sichtweisen zur politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Situation, die die eigene Meinungsbildung gefördert haben. […] Trotz straffen Programms war die Belastung akzeptabel und die Reise hatte auch Erholungswert! Dank an TARUK!

Heidelore und Jürgen Gitschlag, Südamerika Rundreise El Condor Pasa
Heidelore und Jürgen Gitschlag, Südamerika Rundreise El Condor Pasa
Inti Raymi Fest und bolivianische Hochzeit

Besonders schön fanden wir die Abwechslung bei den Reiseleiterinnen, die Fahrt zum Kreuz des Kondors im Colca Canyon, das Inti Raymi Fest in Cusco und die ungeplanten Ereignisse: Eine bolivianische Hochzeit in La Paz und die Prozessionen der Kirchenheiligen in Cusco. Eine sehr schöne, interessante Reise mit vielen Höhepunkten!

Muriel Mosimann und Arnold Reichlin, Peru/Bolivien Rundreise Machu Picchu
Muriel Mosimann und Arnold Reichlin, Peru/Bolivien Rundreise Machu Picchu
So viel erlebt!

Südamerika konnten wir in komprimierter Form und mit einer Reihe von Höhepunkten erleben. Die gesamte Reise war hervorragend organisiert und selbst vor den Sehenswürdigkeiten hatten wir keine Wartezeiten. In derartig kurzer Zeit so viel zu erleben, ist schon eine beachtliche Leistung.

Steffen und Andrea Kunad, Südamerika Rundreise El Condor Pasa
Steffen und Andrea Kunad, Südamerika Rundreise El Condor Pasa
Empfehlenswert – eine großartige Reise

Es ist schwer, einen besonders tollen Moment bei einer so großartigen Reise hervorzuheben. Doch die besten Highlights waren Machu Picchu, die vielen Eindrücke von La Paz, sowie Cusco und das Inti Raymi-Fest. Das Ganze wurde durch eine reibungslose Organisation unvergesslich.

Jörg Speckner, Peru/Bolivien Rundreise Machu Picchu
Jörg Speckner, Peru/Bolivien Rundreise Machu Picchu
Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Ihre Peru-Rundreise: Erleben Sie koloniale Städte und Ruinen der Inka

Eine Rundreise durch Peru beginnt meist in Lima. Die peruanische Hauptstadt direkt am Pazifik ist für viele eher ein organisatorischer Ausgangspunkt. Doch die spannenden Kontraste zwischen moderner Großstadt und kolonialem Erbe sind bereits hier erkennbar. Ein vollkommen anderes Bild als in der Metropole bietet sich Ihnen in Arequipa. Bei einem Spaziergang durch die UNESCO Welterbestadt mit wunderschönen Gebäuden aus weißem Vulkangestein vergessen Sie womöglich die Zeit. Und in Cusco, dem Nabel der Welt der Inka, lassen sich koloniale Kirchen und Gebäude bewundern. Unter ihnen können Sie teilweise sogar noch die alten Inkamauern erkennen. Mit etwas Glück begegnen Ihnen hier auf einer Kleingruppenreise durch Peru die Nachfahren der Inka mit ihren bunten Trachten.

Der Besuch von Machu Picchu ist fester Bestandteil einer jeden Peru-Rundreise. Damit Sie die weltberühmten Bauten im grünen Hochland der Anden ganz in Ruhe genießen können, reisen Sie mit TARUK antizyklisch. Während die meisten Gruppen nachmittags den Rückweg nach Cusco antreten, übernachten Sie ganz in der Nähe - in Aguas Calientes. So können Sie gemeinsam mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung die faszinierende Inkastätte ausführlich erkunden. Doch schon die Fahrt nach Machu Picchu durch das grüne Heilige Tal ist ein Erlebnis. Den letzten Teil der Strecke legen Sie mit dem Zug zurück – inklusive Panoramadach!

Das Erbe der Inka begleitet Sie während Ihrer gesamten Rundreise durch Peru. Bei der alten Inkabrücke Q’iswachaka überspannt noch heute eine traditionelle Seilbrücke die Schlucht. Besonders lohnenswert ist ein Besuch der alten Inkafestung Sacsayhuamán in Cusco zu einem der Volksfeste. Zur Sommersonnenwende wird hier beispielsweise das Inti Raymi Fest zu Ehren des Sonnengottes gefeiert. Sie erleben dann Inkabräuche hautnah!

Peru-Rundreise voller Überraschungen – schwimmende Inseln, Kartoffeln und Regenwald

Der Titicacasee ist der größte Süßwassersee Südamerikas. Er liegt inmitten der Altiplano-Hochebene, die sich von Peru aus weiter nach Bolivien und Chile erstreckt. Sie befinden sich hier bereits auf einer Höhe von etwa 3.800 m. Besonders spannend ist der Besuch der schwimmenden Inseln. Auf den handerbauten Schilfinseln erleben Sie mit TARUK das traditionelle Leben der indigenen Uros. Dieses ist auch heute noch von Fischfang und der kunstvollen Herstellung der Boote aus Totora-Schilf geprägt. Ein wahrlich einzigartiges Erlebnis, an das Sie sich nach Ihrer Gruppenreise durch Peru immer gerne zurück erinnern werden!

Eine kulinarische Reise durch Peru

Die peruanische Küche ist mittlerweile weltbekannt. Hier in Europa verdanken wir ihr unter anderem die Kartoffel und Quinoa. Doch erst bei einer Rundreise durch Peru wird einem bewusst, wie viel mehr es noch zu entdecken gibt. Erfahren Sie beim Besuch eines Kartoffelprojektes, wie viele Hunderte Sorten es von der Knolle in Peru gibt. Es folgen ein Marktbesuch und ein Kochkurs. Dabei lernen Sie, wie Sie exotische Früchte, Mais und besondere Gewürze zu traditionellen Gerichten verarbeiten. Den Tag können Sie mit dem schmackhaften Cocktail Pisco Sour, dem Nationalgetränk des Landes, ausklingen lassen.

Noch mehr Peru – Verlängern Sie Ihre Rundreise

Sie wollen am Ende Ihrer Peru-Rundreise noch tiefer in die Natur des südamerikanischen Landes eintauchen? Dann sei Ihnen ein Abstecher in den Amazonas-Regenwald ans Herz gelegt. Nur einen kurzen Flug von Cusco entfernt erwartet ein wahres Dschungelparadies: Bunte Aras am Himmel, Wasserschweine am Ufer oder Affen in den Baumwipfeln. Oder Sie ergänzen Ihre Rundreise um ein paar Tage im Norden Perus und lernen die Kultur der Chachapoyas kennen. Auch eine mehrtägige Wanderung durch die herrlichen Anden sowie entspannte Tage an der peruanischen Küste sind möglich. Wer von den Schätzen Südamerikas gar nicht genug bekommen kann, besucht vielleicht gleich mehrere Länder dieses wunderbaren Kontinents. So unterschiedlich die Optionen auch sind, eines haben sie gewiss gemein – die Rundreise wird unvergesslich!