Eine Rundreise durch Sambia

Eine Rundreise durch Sambia

 Safari-Paradies Sambia: das Herz Afrikas


Sambia ist ein wundervolles Land für alle, die das wahre Afrika erleben möchten. Eine Rundreise durch Sambia bringt Sie auf abgeschiedenen Wegen ins Herz des Kontinents. Unfassbar freundliche Menschen und ursprüngliche Landschaften die noch als Geheimtipp gelten, erwarten Sie! Safaris und unvergessliche Tierbegegnungen im offenen Geländewagen oder zu Fuß zeichnen eine Reise durch Sambia aus. Die Vorzüge erleben Sie in kleiner Gruppe bei TARUK. Tauchen Sie auf untouristischer Route in das Innerste des afrikanischen Kontinents ein. Ungezähmte Natur, den mächtigen Sambesi und Schutzgebiete voller Großwild gilt es zu entdecken!

 

TARUK Rundreisen in Sambia

Game Drive Auto mit Touristen beobachtet einen Sonnenuntergang in Matusadona in Zimbabwe
15 Tage
9 Personen
Sambesi
Das innerste Afrika: Safari & Kultur mit Groß-Simbabwe, Hwange, Victoria Falls & Matusadona/Karibasee.
ab 4.499,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Affenbrotbaum Mumbo Island Malawisee
14 Tage
9 Personen
Affenbrotbaum
Unser Afrika-Geheimtipp: Malawi-See ausführlich. Safaris zu Fuß, per Jeep & Boot. Menschen begegnen.
ab 4.799,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Sambia: fantastische Parks und herzliche Menschen

Reisen Sie nach Sambia - in das Herz Afrikas. Taruk reist mit nur 9 Gästen durch die Savannen Sambias und die Weiten Malawis. Eine weitere Rundreise führt auch nach Simbabwe. Eine wahrlich ungewöhnliche und ganz besondere Kombination für Afrika-Liebhaber. Populär sind die Viktoria Wasserfälle mit ihrer schäumenden Gischt und den schillernden Regenbogenfarben. Sambia hat aber auch einzigartige Nationalparks vorzuweisen wie das Nsefu Wildschutzgebiet. Eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt finden Sie hier. Reisen Sie mit TARUK nach Sambia – einem unentdeckten Schatz!

Das sagen Gäste über Ihre TARUK-Reise nach Sambia

Danke TARUK, es war super!

Eine tolle Reise mit vielen aufregenden Augenblicken. Wir hatten nicht nur wunderschöne Unterkünfte, wie die Mumbo Island Lodge, sondern auch tierischen Besuch, wie im Track & Trail River Camp die Elefanten. Weitere unvergessliche Momente waren die Wilden Hunde im Lower Zambezi Nationalpark und die Hippos am Shire Fluss. Wunderschön! Acht Urlauber und Reiseleiter Patrick trafen sich am Flughafen von Lilongwe und erlebten gemeinsam eine traumhaft schöne und spannende Zeit in Malawi und Sambia. Danke TARUK, es war super!

Waltraud und Jörg Zanke, Malawi/Sambia Rundreise Affenbrotbaum
Waltraud und Jörg Zanke, Malawi/Sambia Rundreise Affenbrotbaum

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Sambia: Afrikanische Wildnis authentisch erleben

Sambia hat die Form eines Schmetterlings: Sein schmaler Korpus ist das Kernland, die Flügel sind der große, kaum erschlossene, ländliche Rest des Landes. In Sambia leben ca. 70 ethnische Gruppen miteinander. Die meisten sprechen Bantu-Sprachen. Die Wanderbewegungen auf dem afrikanischen Kontinent sind bislang wenig erforscht. Als gesichert gilt, dass verschiedene Bantuvölker aus nord-westlichen Gebieten ins heutige Sambia kamen und dort auf die hier bereits seit Urzeiten lebenden Buschleute trafen. Die größten heute in Sambia lebenden Volksgruppen sind die Bemba und die Lozi. Sambia ist ein Geheimtipp unter Afrika-Kennern. Viele unbekannte Landstriche können auf einer Rundreise durch Sambia entdeckt werden. Dazu gehört zum Beispiel das Nsefu Wildreservat. Oder die spektakuläre Bergwelt rund um Choma. Das Nsefu Wildreservat ist nur per Allradfahrzeug zu erreichen. Die Übernachtung erfolgt hier in einem ursprünglichen, historischen Camp in reetgedeckten Häusern. Es wurde oberhalb einer Flussschleife errichtet, die oft von Elefantenherden überquert wird. Mit etwas Glück sehen Sie die grauen Riesen schon beim Frühstück! Lohnend während Ihrer Sambia-Rundreise ist eine Fußpirsch. Hier werden Ihnen die Vertreter der kleinen Big Five vorgestellt.


Der South Luangwa Nationalpark in Sambia


Zu den Perlen der Natur gehört auch der South Luangwa Nationalpark. Er ist mittlerweile – entgegen dem sonstigen Charakter der Sambia-Rundreise – ein wahrer Magnet für Touristen. Er spiegelt aufgrund seines Tierreichtums und seiner besonderen Landschaften die Schönheit Sambias wider. Der South Luangwa Nationalpark gehört zu den schönsten Nationalparks des Kontinents. Sambias Nationalparks beherbergen große Populationen von Flusspferden, Elefanten, Büffeln und Giraffen. Sie können bei Nacht mit Scheinwerfer auf Pirsch gehen und sich bei einer Buschwanderung in der Kunst des Spurenlesens üben. Bei alldem leitet Sie Ihr deutsch sprechender Reiseleiter, unterstützt von einem ausgebildeten Wildhüter, an.


Kombination mit Malawi und Simbabwe


Das Reiseangebot von TARUK erstreckt sich neben Sambia auch auf die Gebiete der Nachbarstatten. Bei einer Sambia-Rundreise mit Malawi spüren Sie das warme Herz Afrikas. Sie erleben, wie echt die Lebensfreue und Gastfreundschaft  der Menschen ist. Zumeist leben diese in sehr bescheidenen Verhältnissen und müssen mit sehr wenig auskommen. Neben den Menschen, die Sie kennenlernen, ist der Malawisee ein Glanzlicht bei der Malawi Reise. In seiner Dimension ist der Malawisee, der neuntgrößte der Welt, fast ein kleines Meer. Unsere maximal 9 Reisegäste entdecken dieses Paradies ausführlich mit drei Nächten. Zwei davon verbringen Sie auf der unbewohnten Insel Mumbo Island mitten in ursprünglicher Natur in einer kleinen Öko-Lodge mit nur 7 Hauszelten.