Malawi-Rundreise – ein Geheimtipp

Malawi-Rundreise – ein Geheimtipp

Inselparadies und Safari-Abenteuer in Malawi 

Malawi – das sind beeindruckende Gebirgsketten, tierreiche Nationalparks und ein faszinierender See. Das Land im Innersten des afrikanischen Kontinents ist für Afrikaliebhaber ein Muss. Auf Safari im Liwonde Nationalpark offenbaren sich Malawis geheime Naturschätze. Gelbe Fieberbäume und Palmen schmücken die Flusslandschaft am Shire. Sie ist die Heimat zahlreicher Hippos, Elefanten und Krokodile. Einen der schönsten Sonnenuntergänge Afrikas erleben Sie am berühmten Malawi-See. Der drittgrößte See des Kontinents ist für seine unvergleichlich reiche Unterwasserwelt bekannt. Auch am Ufer lassen sich traumhaft schöne Stunden in der Hängematte verbringen!

TARUK Rundreisen in Malawi

Affenbrotbaum Mumbo Island Malawisee
14 Tage
9 Personen
Affenbrotbaum
Unser Afrika-Geheimtipp: Malawi-See ausführlich. Safaris zu Fuß, per Jeep & Boot. Menschen begegnen.
ab 4.899,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Mann im Einbaumboot auf See im Sonnenuntergang in Malawi.

Erlebnisreiche Rundreise im warmen Herzen Afrikas

Bereits seit 30 Jahren führt TARUK außergewöhnliche Reisen auf dem afrikanischen Kontinent durch. Bei ausgiebigen Erkundungsreisen verschlug es TARUK-Gründer Johannes Haape auch nach Malawi. Und die Faszination des ursprünglichen Landes lässt ihn seither nicht mehr los. Lassen auch Sie sich von Malawi und seiner Naturschönheit in den Bann ziehen! In kleiner Gruppe mit maximal 9 Reisenden erleben Sie Safaris im Liwonde Nationalpark besonders intensiv. Gemeinsam mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begegnen Sie den Einwohnern Malawis auf Augenhöhe. Die Übernachtung auf Mumbo Island im Malawi-See ist ein exklusives TARUK-Erlebnis!    

Das sagen Reisegäste über Ihre TARUK- Reise nach Malawi

Danke TARUK, es war super!

Eine tolle Reise mit vielen aufregenden Augenblicken. Wir hatten nicht nur wunderschöne Unterkünfte, wie die Mumbo Island Lodge, sondern auch tierischen Besuch, wie im Track & Trail River Camp die Elefanten. Weitere unvergessliche Momente waren die Wilden Hunde im Lower Zambezi Nationalpark und die Hippos am Shire Fluss. Wunderschön! Acht Urlauber und Reiseleiter Patrick trafen sich am Flughafen von Lilongwe und erlebten gemeinsam eine traumhaft schöne und spannende Zeit in Malawi und Sambia. Danke TARUK, es war super!

Waltraud und Jörg Zanke, Malawi/Sambia Rundreise Affenbrotbaum
Waltraud und Jörg Zanke, Malawi/Sambia Rundreise Affenbrotbaum
Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Fantastische Unterwasserwelt im Malawi-See

„Flammendes Wasser“ heißt Malawi übersetzt. Wohl wegen der leuchtenden Reflektion, die entsteht, wenn die Sonne auf den Malawi-See scheint. Kein Wunder, dass das ganze Land nach diesem Naturphänomen benannt ist. So ist der See doch maßgeblich prägend für Malawi. Etwa 20% der Landesoberfläche werden von den Fluten bedeckt. Als das Aquarium Afrikas wird der Malawi-See bezeichnet. Und auf Ihrer Malawi Kleingruppenreise wird Ihnen klar, wieso. Hunderte verschiedener Fischarten leben unter der glasklaren Wasseroberfläche. Ein solcher Fischreichtum ist weltweit einzigartig, ein Großteil der Tiere ist hier endemisch. Möglicherweise kommen Ihnen die Buntbarsche beim Schnorcheln dennoch seltsam bekannt vor. Dies liegt daran, dass ihre Nachfahren Aquarien auf der ganzen Welt zieren. Doch auch oberhalb der Wasserkante ist der Malawi-See ein traumhaftes Erlebnis. Palmen, uralte Bäume und Sandstrände säumen den See. Erkunden Sie die unberührte Natur von Mumbo Island oder paddeln Sie mit dem Kajak über’s Wasser. Oder Sie lassen in der Sonne einfach nur die Seele baumeln!

Entdecken Sie auf Ihrer Malawi-Reise eine faszinierende Tierwelt 

Uralte Baobabs und meterhohe Mopane-Bäumen bilden die Kulisse des Liwonde Nationalparks. Besucher treffen auf zahlreiche Antilopenarten, Leoparden und Elefanten. Mit etwas Glück beobachten Sie auf einer Pirschfahrt sogar seltene Spitzmaulnashörner. Besonders bemerkenswert ist jedoch der Vogelreichtum. Mehr als 400 Vogelarten fühlen sich in der vielfältigen Landschaft wohl. Aus einer besonderen Perspektive erleben Sie die Natur auf einer Safari-Bootsfahrt auf dem Shire Fluss. Auf den Schwemmflächen fühlen sich besonders die Flusspferde heimisch. Die Kombination Ihrer Malawi-Rundreise mit Sambia rundet Ihr Safari-Erlebnis ab. Zu Fuß und im offenen Geländewagen, bei Tag und bei Nacht warten hier Tierbeobachtungen der Extraklasse auf Sie. Also worauf warten Sie noch? Entdecken Sie das Herz Afrikas! 

Malawi – die Wiege der Menschheit 

Malawi ist stolz auf seine Frühgeschichte. Einige der weltweit ältesten Menschenknochen wurden bei Karonga gefunden. Die Funde menschlicher Besiedlungen gehen auf die Frühsteinzeit zurück und stammen von Pygmäen-Buschleuten. Etwa 2,5 Mio. Jahre ist einer dieser Knochen alt. In späteren Jahrhunderten erreichten wandernde Bantu-Völker aus den nordwestlichen Regionen Afrikas Malawi. Der berühmteste Besucher des Landes ist sicherlich David Livingstone, der 1858 auf dem Sambesi landeinwärts fuhr. Livingstone proklamierte für sich die „Entdeckung des Malawi-Sees“ als erster weißer Reisender. Dies ist jedoch umstritten. Es ist wahrscheinlich, dass ein portugiesischer Abenteurer schon einige Jahre zuvor den faszinierenden See erblickte. Wie dem auch sei – es ist in jedem Fall eine Bereicherung, dass er entdeckt wurde!