TARUK-Reiseleiter

TARUK-Reiseleiter

Reiseleiter - Herz jeder Reise

Einheimische Reiseleiter. Unsere Reiseleiter lieben ihr Land und zeigen Ihnen, worauf sie stolz sind: Die großen Höhepunkte und die scheinbar unscheinbaren Schätze. Zudem verfügen sie über ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Ruhe und logistischer Kompetenz.

Deutsch sprechen. Das Land verstehen. Unsere Reiseleiter sprechen deutsch. So können Sie sich entspannt austauschen. Schließlich erzählen die Guides nicht nur die touristischen Überschriften. Es geht vielmehr um die echten Hintergründe. Wir sind überzeugt, auch die realen Themen, die Hoffnungen und Sorgen der Bevölkerung sollten angesprochen werden.

Die Arbeit der Reiseleiter ist sehr vielschichtig. Jederzeit kann etwas Unvorhersehbares passieren, das europäische Gäste überrascht und unkompliziert gelöst werden muss. Falls einmal eine Frage nicht sofort beantwortet werden kann, verzeihen Sie das bitte. Was unsere Reiseleiter auszeichnet, ist die Leidenschaft, mit der sie sich ihrer Aufgabe widmen!

Regelmäßige Reiseleitertreffen

Persönlicher Austausch

Der Erfolg einer Reise hängt ganz entscheidend von der Qualität der Reiseleitung ab. Darum kennen wir fast alle unsere Reiseleiter persönlich. Im südlichen Afrika, z.B. Windhoek und Kapstadt, halten wir regelmäßige Schulungen ab - denn der persönliche Austausch liegt uns am Herz. Mit dabei ist die TARUK Geschäftsführung sowie Vertreter aus dem Produktteam und Qualitätsmanagement.

Die Themenpalette ist vielfältig:

  • Vorstellung neuer Routen & Diskussion zur Verbesserung der bestehenden Routen
  • Kommunikations-Übungen für einen gelungenen Gästedialog
  • aus aktuellem Anlass seit Sommer 2020: Covid-19 Training

Weltweit nutzen wir unterwegs jede Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit unseren Reiseleitern. Ihr Wissen fließt maßgeblich in die alljährliche Überarbeitung aller Touren ein.

TARUK Schulung von Reiseleitern in Südafrika

Covid-19 Training in Windhoek

Alle TARUK Reiseleiter in Namibia haben im Sommer 2020 das offizielle Covid-19 Training der namibischen Tourist Guide Association absolviert. Ziel ist, die Reiseleiter auf die besonderen Bedingungen von Reisen in Zeiten von Corona entsprechend den Anforderungen der Weltgesundheitsorganisation WHO bestmöglich vorzubereiten.

Die neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden dabei selbstverständlich nicht nur theoretisch beleuchtet, sondern auch in der Praxis geübt. Ein Teilaspekt umfasst die Desinfektion des Fahrzeugs, sowohl vor jedem Tourtag, als auch während des Tages. Als Versuchsfahrzeug kam dabei der TARUK Safari Explorer zum Einsatz: Sein überdurchschnittlich großer Sitzabstand ist in der Aktualität wichtiger denn je.

An der Schulung teilgenommen haben zusätzlich zu unseren Reiseleitern auch der Koordinator des TARUK Büros in Windhoek, Aldred Basson, sowie Produktmanagerin für Namibia in unserer Zentrale in Caputh, Christine von Koenen.

Frau mit Maske bei einer Schulung In Namibia

Geschichten & Ideen am Lagerfeuer

Und nach getaner Arbeit trifft man sich am Lagerfeuer. Was auf unseren Touren ein lieb gewordenes Ritual ist, gilt auch für Reiseleitertreffen. Das Tagesprogramm ist so konzipiert, dass der fast schon heilige Moment des Sonnenuntergangs mit einem Sundowner-Getränk in der Hand zelebriert werden kann. Nach Einbruch der Dunkelheit ist es dann Zeit für Geschichten. Können Sie sich vorstellen, wie viel geballtes Afrika-Wissen in dieser illustren Runde am Lagerfeuer zusammensitzt? Da überschlagen sich die Anekdoten von den Zeltausgang versperrenden kämpfenden Löwen. Von Elefanten mit langem Gedächtnis und legendären Autopannen. Und plötzlich entstehen Ideen: Könnte TARUK nicht eine Tour anbieten, die diese so abgeschiedene Region mit jener so berühmten verbindet?

Manche TARUK Reiseleiter haben ihre ursprünglichen Jobs an den Nagel gehängt, um ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Andere haben Tourismus studiert. Sie alle eint das Bedürfnis, Sie für ihr Land zu begeistern. Mit seiner Schönheit, aber auch den echten Hintergründen und realen Themen der Bevölkerung.

Reiseleiter am Lagerfeuer in Namibia

Unsere Reiseleiter

Hanspeter Graber
Südafrika

Franz Malan
Südliches Afrika

Thorsten Böhme
Namibia, Botswana

Thomas Welte
Namibia, Botswana

Horst Jacobi
Namibia, Botswana

Gesa Kossmann
Namibia

Lesley Mootseng
Namibia, Botswana

Lars Jahn
Namibia, Botswana

Martin Noll
Südafrika

Rudi Gottschall
Südafrika

Guido Schellscheid
Südliches Afrika

Sabine Heinrich
Botswana

Woubshed Befekadu
Äthiopien

Florian Thieme
Südliches Afrika

Sonia Mitterndorfer
Botswana, Südafrika

Thomas Perschil
Botswana

Julius Eyadu
Uganda

Daniel Mbise
Tansania

Wolfgang Hees
Australien

Sabine Wittkopf
Neuseeland

Vinod Sharma
Indien

Liang Zhang
China

Yao Feng Yaokun
China

Amit Khandelwal
Indien

Nguyen Huu Doan
Vietnam

Vanhpenh Sengnam
Laos

Yan Phon
Kambodscha

Hoàng Anh Tuân
Vietnam

Kaung Su
Myanmar

Tatiana Romero
Chile

Gisela Recalde
Ecuador

Elaine da Rosa
Brasilien

Rebecca Lindner
Costa Rica

Santiago Derio
Chile

Heike Müller
Mexico

Luis Angel Sorroza
Mexiko

Juan Carlos Gonzales
Peru

Jorge U. Echarri
Peru

Unser Team in Caputh/Berlin

Während unsere Reiseleiter auf den Touren in der ganzen Welt an Ihrer Seite stehen, sind unsere Mitarbeiter - wenn nicht gerade ebenfalls on Tour - in der Zentrale in Caputh bei Berlin für Sie da. Wer hat schon das Glück, die große Leidenschaft zum Beruf zu machen? Jedes TARUK Team-Mitglied ist regelmäßig in der Welt unterwegs, um Ihnen auch das unerwartet Schöne zeigen zu können.