Eine Rundreise durch das Baltikum

Eine Rundreise durch das Baltikum

Vilnius, Riga, Tallinn und die Ostsee

Seit jeher sind die Menschen fasziniert von den baltischen Staaten an der Ostseeküste. In Estland, Lettland und Litauen trifft Natur pur auf Hansestädte voller Geschichte. Spazieren Sie auf Ihrer Baltikum-Rundreise durch Riga, Tallinn und Vilnius – drei Städte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Streifen Sie durch unberührte malerische Landschaften, Wälder und Moore. Zuletzt wagen Sie einen Sprung in die Fluten der Ostsee an der kurischen Nehrung. Wunderschöne Schlösser, prächtige Gutshäuser und Nationalparks warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Lassen Sie sich vom Ostseetraum Baltikum faszinieren!

TARUK Rundreisen im Baltikum

Schwarzhäupterhaus in Riga Lettland auf der Reise Ostseetraum Baltikum
13 Tage
12 Personen
Ostseetraum Baltikum
Außergewöhnliche Routenführung zu Höhepunkten und Geheimtipps von Lettland, Estland und Litauen.
ab 2.369,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Blick auf die St. Isaac Kathedrale und den Moyka-Fluss in St. Petersburg in Russland
16 Tage
12 Personen
Berlin-St. Petersburg
Historie, Kultur & Natur pur: Ab Berlin durch Polen, Kaliningrad und das Baltikum bis St. Petersburg.
ab 3.299,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mit TARUK auf außergewöhnlicher Rundreise durch die Baltischen Staaten

Streifen Sie durch unberührte Natur im Hinterland und entlang der Ostseeküste und besichtigen Sie historische Orte! Auf Ihrer Baltikum-Rundreise mit TARUK entdecken Sie die einmaligen Schätze von Litauen, Lettland und Estland. Einige davon – wie die Insel Saaremaa – sind wahre Geheimtipps. Nur einige der Höhepunkte: In kleiner Gruppe sind Sie auf Barfußweg und Baumkronenpfad sowie im Holzboot unterwegs. Sie erklimmen die höchsten Dünen Europas – begleitet von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung. Mit 12 Gästen wandeln Sie auf den Spuren der TARUK-Reiseprofis, welche alle Länder zuvor persönlich bereist haben. Und natürlich konnten sie nicht genug bekommen von der köstlichen baltischen Küche. Wann gehen Sie auf Baltikum-Rundreise?

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Baltikum-Rundreise: Die Verbindung zwischen Ost und West an der Ostsee

Die Bezeichnung Baltikum geht wohl auf den lateinischen Namen für Ostsee – mare balticum – zurück. Bereits in der Antike erzählten Geschichtsschreiber von baltia, der sagenumwobenen Bernsteininsel im Norden. So sind die baltischen Staaten seit jeher als eine Region bekannt und doch sehr unterschiedlich. Estland, Litauen und Lettland haben jeweils eine eigene Sprache, Geschichte und Kultur. Trotz aller Unterschiede sind sie jedoch vereint – durch ein gemeinsames Schicksal. Lange Zeit standen Sie unter dem Einfluss starker Nachbarn, sowohl im Osten als auch im Westen. Durch diese Vergangenheit und einer unglaublichen kulturellen Vielfalt wird das Baltikum zu einem facettenreichen Reiseziel. Ein Schmelztiegel der Kulturen wartet darauf, auf einer Baltikum-Rundreise entdeckt zu werden!   

Auf den Spuren der Hanse auf einer Rundreise durch das Baltikum

Um auf Spuren der Hanse zu stoßen, müssen Sie auf Ihrer Baltikum-Rundreise nicht lange suchen. Durch Ihren Beitritt zur Hanse wurden Riga und Tallinn zu wohlhabenden Handelszentren. Estlands Hauptstadt Tallinn gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe – beeindruckende Patrizierhäuser und alte Speichergebäude zeugen von dieser Zeit. In den Gassen der von mächtigen Mauern umgebenen Altstadt fühlen Sie sich wie im Mittelalter. Auch Estlands elegante Sommerhauptstadt Pärnu war einst Teil des Handelsbundes. Besonders Riga ist Symbol für den Reichtum der Hanse. Doch neben mittelalterlichen Gebäuden und dem Schwarzhäupterhaus sind in den Städten vor allem die Jugendstilvillen zu bestaunen. Vilnius – die Perle des Barocks – war im Mittelalter kein Handelszentrum. Dafür nahm Kaunas den Platz der litauischen Handelsstadt ein.

Von Zaren, erhabenen Gutsherren und dem bescheidenen Leben auf dem Land

Auf Ihrer Baltikum-Rundreise folgen Sie nicht nur den Spuren der Hanse. Sie besuchen auch prächtige Bauten, in denen einst Zaren, Fürsten und Gutsherren weilten. Nach dem Vorbild von Versailles ließ Zar Peter I. von Russland  die Gärten des barocken Schlosses Kadriorg errichten. Sowohl die Blumengärten und Springbrunnen als auch der verzierte barocke Hauptsaal begeistern die Besucher. Durch das Viru Hochmoor erreichen Sie eines der schönsten baltischen Adelsgüter – den Gutshof Palmse. Oder streifen Sie durch die barocken Gärten des Schlosses Rundale. In den zahlreichen Freilichtmuseen lässt sich zudem das einfache baltische Leben nachempfinden.