Spanien - Rundreise durch Andalusien

Spanien - Rundreise durch Andalusien

Ewige Sonne, blühende Natur und das faszinierende Erbe der Mauren

Traumhafte Strände und beeindruckende kulturelle Vielfalt verleihen Spanien eine ungebrochene Anziehungskraft. Auf einer Rundreise durch den Süden des Landes – Andalusien – lassen sich Natur, Kultur und Strandvergnügen perfekt kombinieren. Zwischen Costa de la Luz und Mittelmeer gilt es atemberaubende Landschaften in der Sierra Nevada und den Nationalparks zu entdecken. Die prächtigen maurischen Bauwerke in Sevilla, Córdoba und Granada beeindrucken Besucher und Einheimische gleichermaßen. Nicht weniger bezaubernd sind die beschaulichen Pueblos Blancos sowie die meisterhafte Altstadt und spektakuläre Schlucht von Ronda. Auf ins einstige Al-Andalus!

TARUK Rundreisen in Spanien

Blick auf die Alhambra in Andalusien in Spanien
11 Tage
12 Personen
Al-Andalus
Andalusien pur mit Sevilla, Córdoba & Alhambra in Granada. Dazu Atlantik, Mittelmeer und Sierra Nevada.
ab 2.599,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Sandstrand am Atlantik bei Cadiz in Andalusien Spanien

Naturerlebnis und Kulturgenuss auf Spanien-Rundreise

Bei TARUK erwartet Sie eine einzigartige Spanien-Rundreise durch Andalusien. Auf einer außergewöhnlichen Route entdecken Sie weltbekannte Highlights sowie echte Geheimtipps. In einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Reisenden wird jeder Tag der Reise zu einem besonderen Erlebnis. Die Übernachtung im Höhlenhotel, eine Bootsexkursion im Guadalquivir-Mündungsgebiet und ein Strandspaziergang an der Meeresenge von Gibraltar sind nur einige Höhepunkte. Sachkundig führt Ihre deutschsprachige Reiseleitung die kleine Reisegruppe durch das Gassenlabyrinth von Albaicín. Köstlichkeiten der spanischen Küche und ein Strandtag an der Costa del Sol ergänzen wunderbar Ihre Andalusien-Reise.

Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 10-16 Uhr!

Reise ins Land der Mauren, Oliven und des Flamenco

Andalusien ist nicht nur die Heimat von Pablo Picasso und des Flamencos, sondern auch der größten Moschee der Welt. Die Mezqiuta von Córdoba ist unumstritten eines der eindrucksvollsten Bauten in Spanien. Einst von den maurischen Herrschern erbaut, folgten zahlreiche Erweiterungen sowie die Umstrukturierung zur Kathedrale nach der christlichen Rückeroberung. Das Ergebnis ist eine wahrlich faszinierende Mischung verschiedener Stilrichtungen und Religionselemente. Ebenfalls eine Errungenschaft der Mauren ist die Festungsanlage Alhambra in Granada. Wo außen rötliche trutzige Mauern sind, erwartet im Inneren eine orientalische Märchenwelt. Kleiner Tipp: am Abend wird ein Besuch zu einem wahrlich magischen Erlebnis. Die verspielten Gärten um das viel besuchte Touristenziel laden dann zu einem romantischen Spaziergang ein.

Flamenco – erleben Sie das Wahrzeichen Andalusiens

Ihrem Leid durch Unterdrückung und Ausgrenzung verliehen die Gitanos in Form von Gesang Ausdruck. So wurde im Süden Spaniens der Flamenco geboren – eine Musikform voller Leidenschaft und Wehmut. Im Laufe der Zeit wurden auch Tanz und Gitarrenspiel zum festen Bestandteil des Flamencos.  Heute ist er weltbekannt und aus der spanischen Gesellschaft nicht mehr weg zu denken. Nichts scheint das Lebensgefühl der Andalusier so auszudrücken wie die zum immateriellen Weltkulturerbe ernannten Klänge. Den Besuch einer Flamenco-Bar sollten Sie sich also bei Ihrer Spanien-Rundreise keinesfalls entgehen lassen! Sowohl Granada als auch Sevilla bieten sich als Hochburgen des Flamencos für ein solches Erlebnis bestens an.   

Von Sherry, Serrano-Schinken und Olivenöl

Unvergleichbar und integraler Bestandteil der kulturellen Identität ist die mediterrane Kost und deshalb Teil des UNESCO Weltkulturerbe. Dazu zählt selbstverständlich auch die hervorragende Küche Spaniens mit Tapas, Paella und Gazpacho. Ohne gutes Essen ist eine erlebnisreiche Andalusien-Rundreise einfach nicht vollkommen. Aus diesem Grund machen Sie unterwegs Halt, um die Spezialitäten Andalusiens zu kosten. Mit der Fähre geht’s nach Jerez de la Frontera – dort verkosten im sogenannten Sherry-Dreieck den besonderen spanischen Weißwein. Im Herzen der Sierra Nevada erfahrene Sie bei einem Glas Wein das Geheimnis eines würzigen Jamón Serrano. Auch ein Besuch in einer Ölmühle steht auf dem Programm. Wussten Sie, dass Spanien der weltweite Marktführer in der Olivenölproduktion ist? Allein in Andalusien wachsen mehr als 300 Millionen Olivenbäume – sicher werden Sie auf Spanien-Rundreise einige davon entdecken!