Der Strand von Reynisfjara - Die Geschichte zum Bild

Der Strand von Reynisfjara - Die Geschichte zum Bild

Islands berühmte Felsnadeln - bizzarre Schönheiten am schwarzen Strand von Reynisfjara

Juli 2023
0 Comments
Fotograf Michael Voss in Namibia Michael Voß Fotograf

Es gibt so einige Spots in Island, die man bei einer Rundreise einfach besucht haben muss. Dazu gehört zweifellos der schwarze Strand von Reynisfjara mit seinen bizzarren Felsnadeln und den Basaltsäulen. Egal, in welche Richtung man hier schaut - es ist einfach nur wunderschön! Links die Felsnadeln, rechts in der Ferne das Felsplateau von Dyrholaey, hinten die Basaltsäulen inklusive einer großen, natürlich entstandenen Höhle und darüber eine Kolonie von Papageientauchern - mehr geht wirklich kaum. Wir besuchten diesen einmaligen Strand mehrmals an einem Tage, um Fotos mit verschiedenen Lichtsituationen zu schießen. Die schönsten Bilder gab es gegen Abend - zumal Petrus uns noch ein paar schöne Wolkenformationen spendierte. Nach Sonnenuntergang erstrahlte der Himmel daher in  einem intensiven Abendrot. Da konnten wir uns fotografisch richtig austoben - Großeinsatz des gesamten Kamera-Equipments inklusive Stativen und Filtern!

 

Raue Schönheit - die Felsnadeln Reynisdrangar bei Sonnenschein

 Reynisfjara Island Strand Langzeitbelichtung

Der Tag war sonnig und komplett windstill, sodass wir die dramatische und vorallem wilde Schönheit dieses Spots nur bedingt einfangen konnten. Unsere etwas eher lieblichen Impressionen können aber auch durchaus überzeugen. Die sanften Wellen haben aber auch einen anderen Vorteil: wir können uns während des Fotografierens in Sicherheit wähnen. Denn dieser Strand ist nicht nur traumhaft schön, er birgt auch eine latente Gefahr. Das Meer hat dort einige Untiefen und Strudel, die gelegentlich dafür sorgen, dass eine Welle viel höher sein kann als all die anderen. Wird man von ebendieser Welle ergriffen und ins Meer gespült, gibt es kaum eine Chance zu Überleben. Bei Windstille ist das Risiko minimal, trotzdem ging der Blick öfters mal raus auf die See, um die Wellen zu beobachten. Es wird empfohlen hier niemals mit dem Rücken zum Meer zu stehen - um eventuelle hohe Wellen rechtzeitig sehen zu können. Und etwas Vorsicht und Achtsamkeit haben bei einer Reise selten geschadet! 

Insgesamt hat uns die ganze Gegend um Vík ý Mýrdal sehr gut gefallen. Es gibt dort sehr viele absolute Highlights auf relativ kleinem Raum. Der Süden Islands ist wirklich spektakulär. Und wenn dann noch das Wetter mitspielt, ist es hier nicht nur Fotografen ein wahrgewordener Traum!

Impressionen am Strand von Reynisfjara auf Island

reynisfjara island felsnadeln wellen
reynisfjara island basalt höhle strand
vik island felsnadeln strand sonnenafgang

Möchten Sie die raue Schönheit der schwarzen Sandstränden rund um Vík in Islands Südens selbst bestaunen? Dann reisen Sie mit TARUK nach Island - gleich zwei Rundreisen in kleinen Gruppen von maximal 12 Teilnehmern mit deutschsprachiger Reiseleitung sind im Programm. Sowohl die Reise Papageientaucher als auch die Reise Aurora finden Sie mit Tag-für-Tag-Reiseverlauf und allen Details im TARUK Europa-Katalog Heimweh. Lassen Sie sich den Katalog kostenfrei nach Hause schicken und zögen Sie nicht bei Fragen mit der TARUK Reiseberatung Kontakt aufzunehmen! 

TARUK Rundreisen zu den schwarzen Stränden von Vík

Papageientaucher Vogel Puffin Papageitaucher Island.
14 Tage
12 Personen
Papageientaucher
Eine magische Runde um Island mit Wasserfällen, Geysiren, Lava, Kultur und dem Geheimtipp Westfjorde.
ab 6.099,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Das rote Licht des Sonnenuntergangs bricht durch die kristallenen Eisstücken am Diamond Beach in Island
10 Tage
12 Personen
Aurora
Vorbei an tosenden Wasserfällen, heißen Quellen, Seen und den Ostfjorden einmal um ganz Island.
ab 3.999,00 € inkl. Flug
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Schreiben Sie einen Kommentar!
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Aktuell gibt es keine Kommentare.

Mehr Blogbeiträge:

Reisefotografie - Tipps für Nacht- & Polarlichtaufnahmen
Gewinner 2022/23 - TARUK Fotowettbewerb
Der Strand von Reynisfjara - Die Geschichte zum Bild
Reisefotografie - Tipps zum Fotografieren von Landschaften
Reisefotografie - Tipps für Portraitaufnahmen
Blühende Wüste in Südafrika - Die Geschichte zum Bild
Reisefotografie - Tipps zum Fotografieren von Tieren
Am Okaukuejo-Wasserloch - die Geschichte zum Bild
Reisefotografie - Tipps für bessere Fotos auf Reisen
Gewinner 2021/22 - TARUK Fotowettbewerb
Islandpferde - Die Geschichte zum Bild
Gepardenbrüder auf der Jagd - Die Geschichte zum Bild
Gewinner 2020 - TARUK Fotowettbewerb

Jetzt zum Newsletter anmelden!
Fünf Kontinente. Einmalige Momente.

Giraffen küsst eine andere auf die Wange

Abonnieren Sie den TARUK-Newsletter und erhalten Sie spannende Informationen bequem per Mail! Erfahren Sie mehr über aktuelle Reiseberichte, besondere Aktionen, Veranstaltungen und Wissenswertes über Land & Leute in Afrika, Europa, Asien, Australien & Amerika.

* Pflichtfelder

Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 09-17 Uhr!