Reisebericht Portugal - von Porto an die Algarve

Reisebericht Portugal - von Porto an die Algarve

D. Jachalke und M. Voß berichten von ihrer TARUK Reise nach Portugal - Vasco da Gama

November 2022
0 Comments
Fotograf Michael Voss in Namibia Michael Voß Fotograf

Im April 2022 reisten wir, Doris Jachalke und Michael Voß, mit TARUK nach Portugal. Für uns ging es auf die 12-tägige Rundreise Vasco da Gama, die wir individuell durch ein 3-tägiges Vorprogramm in Porto sowie eine 2-tägige Verlängerung an der Algarve ergänzten. Und obwohl der April in Portugal als der regenreichste Monat in Portugal gilt und das Wetter somit ein kleines, aber überschaubares Risiko barg, erfüllten meist tolle Wolkenhimmel und Lichtsituationen unseren Fotografen-Traum. Und so brachten wir viele sehr stimmungsvolle Impressionen mit - die wir in diesem Beitrag gerne mit Ihnen teilen! 

Insgesamt war es eine enorm abwechslungsreiche Reise mit interessanten Einblicken in die Kultur und Natur Portugals. Die Tour startete in Porto im Norden Portugals. Dann ging es zu einem Abstecher ins benachbarte Spanien nach Santiago de Compostela. Wieder zurück in Portugal besuchten wir dann das Douro-Tal mit dem wunderschönen Weinanbaugebiet des weltberühmten Portweines. Bis nach Lissabon standen noch einige kleinere Städte, gespickt mit UNESCO Weltkulturerbestätten, auf dem Programm. Nach 3 intensiven Tagen in Portugals Hauptstadt brachte uns diese tolle Reise dann weiter in den Süden zur Algarve, wo wir insgesamt noch 3 Tage verbrachten. Unvergessen bleibt besonders die Tagestour "Algarve-Extra" mit Pedro, der uns viele traumhafte Aussichtspunkte seiner Heimat zeigte, die uns sonst wohl verborgen geblieben wären.

Vielen Dank und ganz viele liebe Grüße auf diesem Wege an unsere temperamentvolle und wunderbare Reiseleiterin Ana und die sehr nette Reisegruppe! Nicht zu vergessen auch der sehr nette und hilfsbereite Fahrer Daniel, der inzwischen Vater geworden ist. Herzliche Glückwünsche an ihn und seine Familie!

Sonnenuntergang Porto Portugal Altstadt

Sonnenuntergang mit Blick auf den Douro und die Altstadt von Porto

Porto - nicht nur für Fotografen ein Traum!

Es ist wirklich schwierig, die besten Aufnahmen von Porto auszusuchen - es gibt hier so viele wunderschöne Motive! Die Brücken, die Kirchen, der Bahnhof, der Douro, die Märkte, die Läden inkl. der Buchhandlung Lello... Und natürlich die herzlich netten Menschen! Hier sehen Sie ein paar unserer Lieblingsimpressionen aus der zweitgrößten Stadt Portugals: 

 Porto Boote Portugal Sonnenaufgang am Douro
Bahnhof Porto Portugal
Porto lello Portugal Buchhandlung
Porto Laden Person Verkäuferin Portugal

Durch Portugals Norden nach Santiago de Compostela

Von Porto ging es zunächst nach Guimarães und Braga, zwei kleine hübsche Städtchen mit viel Historie. Übernachtet haben wir in einem Hotel am Flussufer in Ponte De Lima, wo sich einer Sage nach die römischen Soldaten weigerten, den Fluss zu überqueren. Es war ihnen gesagt worden, dass sie in diesem Gewässer ihr Gedächtnis verlieren würden. Erst als ihr Centurio durch den Fluss ritt und am anderen Ufer die Namen der Soldaten rief, kamen sie nach. Auf dem Bild unten kann man die liebevoll nachgestellte Szene erkennen.

Von Ponte de Lima führte uns die Reise dann ins benachbarte Spanien, nicht zuletzt um die weltberühmte Kathedrale von Santiago de Compostela zu besuchen. Sie ist das langersehnte Ziel der Pilger auf dem Jakobsweg. 

Ponte De Lima Portugal Spiegelung

Das Flussufer in Ponte de Lima mit der römischen Kohorte und ihrem Centurio

Das Douro-Tal - die Heimat des Portweins

Ein Höhepunkt dieser so abwechslungsreichen Reise durch Portugal war zweifellos der Besuch des Douro-Tals. In solch toller Umgebung kulinarisch verwöhnt zu werden... Eine wunderbare Reiseerinnerung! Der Tag verging wie im Fluge - Verkostung von lokalen Spezialitäten auf einem Weingut, Bootsfahrt mit einem traditionellen Rabelo - früher dienten diese Boote zum Transport von Weinfässern - auf dem Douro und der Besuch des liebevoll restaurierten Bahnhofs von Pinao. Und nach einem gemütlichen Abendspaziergang in den Weinbergen gab es noch einen edlen Portwein im feinen Hotel als Absacker. Ein wirklich bestens ausgefüllter Tag!

Dourotal Winzerei Portugal Portwein

Landschaftlich hat mich diese mir vorher absolut unbekannte Gegend immer wieder an die Toskana in Italien erinnert. Doch auch für die anderen Sinne ist das Douro-Tal ein wahrer Genuß. Wir wären alle gern noch länger geblieben - aber die nächsten Highlights warteten ja schon auf uns! 

Dourotal Doris mit Weinglas Croft Weinberg
Dourotal Landschaft Sonnenuntergang Portugal
 Dourotal Imbiss Leckereien Portugal
 Dourotal Pinaho Bahnhof Portugal Azelejos

Altehrwürdige Städte Lamego und Coimbra

Die Reiseroute führte uns jetzt nach Lamego mit dem wohl einmaligen Konstrukt einer barocker Wallfahrtskirche und ihrer gigantischen Treppenanlage mit 600 Stufen. Verziert ist die Anlage mit unzähligen der bekannten blau-weißen Kacheln Azulejos, die man in Portugal vielerorts vorfindet. Weiter geht's danach in die älteste Universitätsstadt Portugals names Coimbra (UNESCO-Welterbestätte), einem wirklich bezaubernden Städtchen. Am nächsten Tag folgten dann der Besuch zweier gewaltiger sowie geschichtsträchtiger Klosteranlagen - Tomar und Batalha. Auch sie sind beide UNESCO-Weltkulturerbestätten. Anschließend brachte der Bus die Gruppe dann für die nächsten drei Tage in Portugals Hauptstadt Lissabon. Allesamt sehr beeindruckende und sehr kurzweilige Zwischenstationen mit vielen erstklassigen Fotomotiven!

Coimbra Nachtaufnahme Blaue Stunde Portugal

"Blaue Stunde" in der Altstadt von Coimbra am Rio Mondego

Lissabon - eine Stadt voll positiver Energie

Für uns ist Lissabon eine der schönsten Städte Europas. Allein die Lage am Flussdelta des Tejo und die Topographie mit den sieben Hügeln macht die Metroplole attraktiv. Die Kontraste von alt und neu, die unendlich vielen und wunderschönen Details und die fröhlichen Farben tragen zur positiven Grundstimmung bei. Genau so bunt und fröhlich wie die Stadt, scheinen auch die Menschen dort zu sein - und das steckt spürbar an. Die drei Tage in Portugals Hauptstadt waren so intensiv, so pulsierend und voller Leben. Unser Besuch fiel auf das Osterwochenende, was das Erlebnis vielleicht noch etwas lebhafter machte. Wir haben Lissabon nicht zum ersten Mal besucht... und bestimmt auch nicht zum letzten Mal!

 

Lissabon winkende Person Kutsche Portugal
Lissabon Strassenbahn Altstadt Portugal
 Lissabon Reisegruppe Sintra Portugal
 Lissabon Aufzug Portugal Gustav Eiffel

Neben einer ordentlichen Dosis "Lissabon City" mit einem ausführlichen Stadtrundgang, einem fantastischen Abend mit Fado-Livemusik sowie tollen Aussichtspunkten standen weitere Ausflüge in und um Lissabon auf der Agenda. Wir bestaunten das Märchenschloss Sintra und spazierten am Cabo de Roca entlang der Steilküste und besuchten die Stadt Cascais sowie den Stadtteil Bélem mit dem Hieronymuskloster. Dann ging es über die Vasco Da Gama-Brücke in Richtung Süden an die Algarve!

Lissabon Bruecke Vasco Da Gama Portugal Langzeitbelichtung

Die ca. 17 Kilometer lange Brücke Vasco Da Gama ist eine der längsten Brücken Europas

Portugals Algarve - wild und wunderschön

Letzte Station dieser wunderschönen Reise war die Algarve im Süden von Portugal, die für ihre schroffen Steilküsten bekannt ist. Vor allem der westliche Teil am rauhen Atlantik hat uns sehr gut gefallen. Aber auch der Standpunkt des Hotels war gut gewählt. Hier ist das Meer sehr ruhig - ideal geeignet für einen entspannten Tag am Strand. Innerhalb einer halben Stunde erreicht man zu Fuß das hübsche Städtchen Lagos. Dort gibt es zahlreiche Restaurants, Läden und auch die Möglichkeiten eine Bootstour durch die zerklüftete Küstenlandschaft zu buchen.

Wir buchten bei TARUK für einen Tag die Zusatzoption des Algarve-Extra Allrad-Ausfluges - eine geführte Tour mit einem lokalen Guide. Pedro gab wirklich alles, um uns seine traumhaft schöne Heimat näher zu bringen. Es war für uns ein unvergesslich toller Tag mit vielen spektakulären Aussichten und sehr netten Gesprächen!

Algarve Ponta Da Piedade Sonnenaufgang

Sonnenaufgang am "Ponta-Da-Piedade" in der Nähe von Lagos

Algarve Segelboot Meer Portugal
Lagos Algarve Portugal Nachtaufnahme
Algarve Weisses Dorf Portugal
Algarve Tagestour mit Pedro Portugal

Die Zeit an der Algarve rundete die ausgewogene Reise Vasco da Gama sehr angenehm ab. Dieses vermeintlich kleine Land Portugal hat mit seiner Geschichte, seiner Natur und den freundlichen Menschen wirklich viel zu bieten! Von uns kommt eine klare Reiseempfehlung!

D. Jachalke und M. Voß, TARUK Portugal Rundreise Vasco da Gama im April 2022

 

Mehr Infos zur Portugal-Reise Vasco da Gama

Hat dieser Reisebericht zu Portugal mit seinen wunderschönen Bildern Ihre Neugier geweckt? Spannende Informationen über Land & Leute im Land der Seefahrer und Entdecker finden Sie hier.

Unsere mit Liebe zum Detail konzipierte Reiseroute durch Portugal - die Rundreise Vasco da Gama - finden Sie hier

Und für alle Fragen zu diesem Reisebericht aus Portugal bzw. Reisemöglichkeiten mit TARUK erreichen Sie unsere Reiseexperten von Montag bis Freitag 09 – 16 Uhr unter 033209 / 2174 200 oder unter europa[at]taruk.com.

Bildquelle: Doris Jachalke und Michael Voß

Schreiben Sie einen Kommentar!
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Aktuell gibt es keine Kommentare.

Mehr Blogbeiträge:

Siziliens Sehenswürdigkeiten - 5 Höhepunkte und ein TARUK-Geheimtipp
Das Douro-Tal in Portugal
Donaudelta - Naturparadies am Schwarzen Meer
Die Schlösser der Loire - im Garten Frankreichs
Die Alhambra in Granada – Die Perle Andalusiens
Die Lofoten in Norwegen
Reisebericht Portugal - von Porto an die Algarve
Kroatiens Sehenswürdigkeiten - 5 Höhepunkte und ein TARUK-Geheimtipp
Reisebericht Kroatien – Sommertraum an der Adria
Reisebericht Island – auf den Spuren der Papageientaucher
Der Nationalpark Plitvicer Seen - Kroatien
Fjorde in Norwegen
Sagenumwobener Kasbek - Der Berg Christi
Imposante, feuerspeiende Vulkane auf Sizilien
3 Mal Europa - 3 Mal Neu
Die Polarlichter Islands
Der Nationalpark Coto de Doñana
Kap Trafalgar - Weite Traumstrände und atemberaubende Steilküsten
Die weißen Dörfer Andalusiens
Der Guadalquivir - Andalusiens größter Fluss
Die TARUK-Kataloge 2022/23 sind da
Endlich wieder nach Norwegen reisen

Jetzt zum Newsletter anmelden!
Fünf Kontinente. Einmalige Momente.

Giraffen küsst eine andere auf die Wange

Abonnieren Sie den TARUK-Newsletter und erhalten Sie spannende Informationen bequem per Mail! Erfahren Sie mehr über aktuelle Reiseberichte, besondere Aktionen, Veranstaltungen und Wissenswertes über Land & Leute in Afrika, Europa, Asien, Australien & Amerika.

* Pflichtfelder

Mitarbeiterin von TARUK telefoniert im Büro

Fragen Sie! Wir sind für Sie da!

Lassen Sie sich von den TARUK Reiseexperten aus erster Hand beraten! Wir kennen all unsere Touren persönlich.
Ob Möglichkeiten für Verlängerungen, Privatreisen oder Fragen zu Gesundheit, Reisezeit, Buchungsformalitäten -
unsere Reiseprofis stehen Ihnen für eine individuelle Beratung und Buchung zur Verfügung.

Reisen Sie dorthin, wo wir zu Hause sind!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf von Montag bis Freitag in der Zeit von 09-17 Uhr!